0662 4520 12 12  Mo-Do 7:00-18:00, Fr bis 15:30 Uhr

Markenauswahl

Auswahl verfeinern
(Mehrfachauswahl möglich)

Marke
Ausführung Hissvorrichtung
Ausstattung d. Fahnenmasten
Bodenhalterung
Durchmesser
Höhe
Transportlänge
 

Fahnenmasten

Fahnenmasten – bekennen Sie sich zu Ihrem Unternehmen!



Selbstbewusstsein schadet nicht. Das gilt für Personen genauso wie für Unternehmen. Und was zeigt mehr Selbstbewusstsein als eine stolz wehende Flagge mit Firmenlogo, die dank unserer Flaggenmasten weithin zu sehen ist? Mit einem solchen Blickfang sparen Sie sich mitunter auch lange Erklärungen und Wegweiser.




Der Wind wird zum Imageträger



Flaggen und Fahnen haben Postern, Schildern und Co. in Sachen Außenwirkung vieles voraus: Sie geben sich hochwertiger und langlebiger, erreichen höhere Sichtbarkeit und wirken schlichtweg lebendiger. Dazu muss noch nicht einmal der Wind wehen, denn bei gaerner finden Sie auch Modelle mit Ausleger, die den Fahnenstoff straff und damit lesbar halten.



Allerdings macht gerade der Wind das besondere Etwas von Fahnen aus. Nicht zuletzt, weil er Bewegung und ein Geräusch im Fahnenstoff erzeugt. Oder anders gesagt: Flaggen sprechen mehr als einen Sinn an!



Diese Wirkung erhöhen Sie mit jedem weiteren Fahnenmast, den Sie auf Ihren Außenanlagen installieren und beflaggen. Spaliere vor dem Haupteingang sind ebenso repräsentativ wie Reihen von Flaggenmasten als Begrenzung um das Betriebsgelände.




Zeigen Sie Flagge – aber sicher!



Sobald Masten mit einer gewissen Höhe und der Wind ins Spiel kommen, sind Vorschriften für die Beflaggung natürlich nicht weit. Schließlich zerren Kräfte am Stoff, die neutralisiert werden müssen. Das beginnt beim Material der Flaggenmasten und endet bei der Verankerung im Boden sowie der Sicherung der Hissvorrichtung. Wie diese Elemente aussehen sollten, entdecken Sie bei all unseren Fahnenmasten.



Geht es um Abstände und Genehmigungen, behalten Sie folgende Faktoren im Blick:



  • Jedes Bundesland hat eigene Regelungen zur Genehmigungspflicht von Fahnenmasten. Bis zu einer Masthöhe von 10 Metern gibt es meist keine besonderen Vorschriften. Doch fragen Sie am besten immer bei Ihrem zuständigen Bauamt nach.

  • Der Sicherheitsabstand zwischen Fahnenmasten ohne Ausleger beträgt idealerweise zwischen 1,5 und 2 Meter. Als Faustformel für die Abstände von Flaggenmasten mit Ausleger gilt: 2 x Auslegerlänge + min. 20 cm.

  • Fundament und Fahnenmast müssen nicht zwingend von einem Fachbetrieb installiert werden – solange das Know-how bei Ihnen vorhanden ist.


Wenn wir Sie zu unserem Sortiment für Außenanlagen inklusive Fahnenmasten beraten dürfen, kontaktieren Sie uns gerne.

Es wurden 10 Artikel gefunden
| | |
Es wurden 10 Artikel gefunden

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den Gaerner Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich