Der Bastler

da ist die Zeit für kreative Projekte

Egal wann, ich tobe mich immer gerne kreativ aus. Doch besonders an Weihnachten packe ich meine Bastelkiste aus und versuche mich in persönlichen Geschenken: Ein selbstgebundener Adventskranz, ein außergewöhnlich verpacktes Geschenk oder eine eigens verzierte Christbaumkugel. Dieses Jahr möchte ich Sie gerne an meinen kreativen Projekten teilhaben lassen!

Probieren Sie es aus!

Ihre Nicole Dürnberger,
Adressmarketing

Adressmarketing  Nicole Dürnberger

weihnachtliche Fensterdeko

Benötigte Materialien:

  • Ggf. eine Vorlage eines weihnachtlichen Motivs und Klebestreifen
  • Geeigneter Stift z.B. flüssiger Kreidemarker
  • Küchenpapier und ggf. Fensterreiniger
  • Ggf. Glasreiniger
  • Ihre Fensterscheibe!

So geht's:

Überlegen Sie sich passende Motive, die sie am Fenster anbringen möchten. (Tipp! Falls Sie sich nicht trauen Freihand zu malen, drucken Sie sich Vorlagen in der passenden Größe aus und befestigen Sie sie an der entsprechenden Stelle mit Klebestreifen auf der äußeren Fensterseite. Ich nutze gerne auch die Vorlagen der Designerin Bine Brändle, es lassen sich aber auch viele andere schöne Motive im Internet finden.)

Fahren Sie nun mit einem Kreidemarker die Formen nach oder zeichnen Sie Freihand Ihre liebsten Weihnachtsmotive. Hier ein paar Inspirationen, denn von Rentieren über Weihnachtskugeln, Nussknackern über Tannenbäumen, verschneiten Winterlandschaften oder Schneeflocken, sind Ihnen keinerlei Grenzen gesetzt.

Mein Tipp:

Falls doch etwas beim Malen schief gehen sollte, korrigieren Sie einfach mit einem Küchenpapier. Solange die Farbe noch flüssig ist bedarf es in der Regel keinen Glasreiniger.

Geeignete Kreidemarker lassen sich auch nach den Feiertagen mit Fensterreiniger und einem Tuch leicht von Ihrer Fensterscheibe abwischen. Also keine Sorge, im Sommer, Frühling und Herbst können Sie Ihre Nachbarn vor weihnachtlichen Motiven verschonen.

Weihnachten im Glas

Benötigte Materialien:

  • Ein hohes Glas mit Deckel
  • Lichterkette
  • Klarsichtfolie mit weihnachtlichem Motiv oder alternativ Frischhaltefolie
  • Tannenzapfen
  • Weihnachtskugeln versch. Größen
  • Dünne Schnur
  • Engelshaar
  • Washi Tape oder alternativ Tesa

So geht's:

Füllen Sie das Glas mit einer Lichterkette und einer Folie. Das Licht wird durch die Folie besonders gebrochen und bringt das Glas zum Schillern. Drapieren Sie nun die weihnachtlichen Elemente wie Weihnachtskugeln oder Tannenzapfen im Glas. Sie können außerdem mithilfe einer Schnur kleine Weihnachtskugeln und Engelshaar am Deckel mit Tesa befestigen. Zupfen Sie das Engelshaar etwas nach unten, setzen den Deckel auf und kleben je nach Gefallen das Glas mit weihnachtlichen Washi Tape zu.

meine Empfehlungen

Für den sicheren Transport von selbstgemachten Geschenken

Sie möchten ihren Liebsten eine selbstgemachte Aufmerksamkeit per Post zuschicken? Achtung: Unterschätzen Sie den sicheren Transport nicht, denn was ist ärgerlicher als ein zerbrochenes Geschenk? Letztes Jahr habe ich für eine Freundin eine Weihnachtskugel aus Glas beschriftet. Dank der richtigen Folie und einer guten Verpackung hat sie den Postweg gut überstanden!

Entdecken Sie auch die anderen Weihnachtstypen

Lernen Sie auch die anderen Weihnachtstypen kennen und lassen sich von dem traditionellen Weihnachtstyp oder der Plätzchenbäckerin inspirieren.