Zurück
Einkaufsratgeber Lager + Transport

Kunststoffarten

Kunststoff ist extrem variabel: Je nach Herstellungsverfahren und Beimischung wird der Stoff fest, temperatur- oder chemisch beständig. Weil man die Möglichkeit hat, Kunststoffe mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften herzustellen, finden Sie den Werkstoff heute in fast jedem Produkt. Für unsere Kästen, Räder und Rollen werden die fünf gängigsten Kunststoffarten verwendet.

Kunststoffarten wt$

Polyethylen (PE)

Kunststoffarten wt$

Eigenschaften:

  • glatte Oberfläche
  • beständig gegen viele Säuren und Laugen
  • temperaturbeständig von - 40 °C bis + 80 °C, allerdings geben einige Hersteller abweichende Werte an.
    Bitte beachten Sie unsere Angaben.
  • Niederdruck Polyethylen: steif, schwer biegbar
  • Hochdruck-Polyethylen: weich, leicht biegbar

Polypropylen (PP)

Kunststoffarten pha

Eigenschaften:

  • härter als Polyethylen
  • bei Wärme formbeständiger als Polyethylen
  • Verwendung in kochendem Wasser kurzzeitig möglich
  • temperaturbeständig von - 20 °C bis + 90 °C, allerdings geben einige Hersteller abweichende Werte an. Bitte beachten Sie unsere Angaben

Polystyrol (PS)

Kunststoffarten wt$

Eigenschaften:

  • Oberflächenglanz
  • hart und spröde
  • schlag- und stoßempfindlich
  • temperaturbeständig 0 °C bis + 50 °C. Bitte beachten Sie auch hier unsere Angaben.

Polyamid (PA)

Kunststoffarten pha

Eigenschaften:

  • leichter Lauf auf glatten Böden durch geringen Rollwiderstand
  • hohe Abriebfestigkeit, dadurch lange Lebensdauer
  • spurlos
  • bruchsicher
  • hygienisch
  • weitgehend beständig gegen Säuren und Laugen

Polyurethan (PU)

Kunststoffarten wt$

Eigenschaften:

  • hohe Tragfähigkeit
  • geräuscharmer Lauf
  • abrieb- und schnittfest
  • lange Lebensdauer
  • öl- und fettbeständig
  • weitgehend beständig gegen Säuren und Laugen
Unsere Top-Kategorien aus diesem Ratgeber