Zurück
Einkaufsratgeber Lager

Palettenregale

Schicht für Schicht zur perfekten Lösung

Stehen Sie gefühlt auch täglich vor der Herausforderung, wie Sie Ihre großen Mengen an Paletten mit (aber auch ohne den) Produkten, die Sie führen, möglichst platzsparend lagern können? Und sollte die Lösung für dieses Problem auch die Möglichkeit bieten, die Paletten schnell und einfach zu be- und entladen – natürlich ohne dabei die Waren zu beschädigen?

Perfekt. Dann sollten Sie in Zukunft am besten auf die beliebten und extrem verbreiteten Palettenregale zurückgreifen, mit denen Sie Ihre Lagerräume nach dem Baukastenprinzip optimal und raumsparend ausnutzen können. Warum sich der Einsatz von Palettenregalen noch für Sie lohnt, worauf Sie achten müssen und welche konkreten Vorteile Ihnen die Palettenregale von EUROKRAFTpro bieten, erfahren Sie hier.

Von welchen Vorteilen profitieren Sie mit Palettenregalen?

  • Hohe Qualität
  • Hohe Lagerkapazität
  • Besondere Tragfähigkeit (durch spezielle Auflieger und Stützrahmen)
  • Sicherheit bei der Lagerung
  • Maximale Flexibilität und Erweiterung
  • Möglichkeit zum schnellen Auf- und Abbau
  • Einfache Bedienbarkeit
  • Zwei wählbare Ausführungen (vormontiert oder zerlegt)
  • Umfangreiches Zubehör, anpassbar an individuelle Bedürfnisse

Animation des EUROKRAFTpro Regals

Wenn Qualität einen Namen hat: die EUROKRAFTpro Palettenregale

Hochwertig, robust und besonders langlebig sind sie – eben „Made in Germany“. Und: sie können, dank einer umfangreichen Palette an Einzelbauteilen und Zubehör, angefangen bei begrenzten und kleinen Lagerflächen bis hin zu größten Lagerkapazitäten, individuell eingesetzt werden. Die EUROKRAFTpro Palettenregalsysteme sind an Qualität, Variabilität und Flexibilität kaum zu übertreffen. Zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten und kundenindividuelle Sonderanfertigungen ermöglichen einfach jede Art von Lösung.

Geliefert werden können sie zerlegt oder vormontiert, sorgen mit geschlossenen Kastenprofilen auch für eine besonders hohe Stabilität und durch steckbare Auflageträger für einen geringen Montageaufwand. Und es gibt noch einen weiteren entscheidenden Vorteil:

Die EUROKRAFTpro Stützrahmen sind auch dann kompatibel, wenn Sie im Moment noch SLP-Regale nutzen. Heißt also: Ob alt oder neu, Sie müssen in keinem Fall auf den kontinuierlich hohen Qualitätsstandard von EUROKRAFTpro verzichten – und profitieren zudem sogar von 10 Jahren Garantie und 5 Jahren Nachkaufservice.

Wichtig zu wissen

Um sich am Ende für das richtige Regal zu entscheiden, sollten Sie sich vorab fragen, welche Güter Sie in welcher Menge lagern möchten. Palettenregale eignen sich vor allem für die Aufbewahrung unterschiedlicher Produkte in kleineren Stückzahlen. Regalbauteile und Zubehör fördern eine individuelle Gestaltung der Lagerbereiche und bieten damit auch Platz für kleinere bzw. unterschiedlich große Flächen.

Großer Pluspunkt

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Palettenregalsystem durch die große Auswahl an Zubehör, Regalbau- und Ersatzteilen zu erneuern oder immer weiter auszubauen. Bei gaerner erhalten Sie deshalb sowohl Komplettregale, als auch Einzelbauteile für Ihren individuellen Gebrauch.

Welche technischen Bestimmungen für Palettenregale gibt es?

  • Eine Palettenregalzeile muss aus mindestens 3 Regalfeldern bestehen.
  • Jedes Regalfeld wird mit mindestens 2 Trägerpaaren übereinander ausgestattet. Bitte beachten Sie, dass sich die Trägerabstände in einem Regalfeld maximal um den Faktor 1,2 unterscheiden dürfen.
  • Palettenregale müssen im Fußboden verankert werden. Eine Aufstellung ist nur auf Betonböden (Mindestgüte C20/25 mit entsprechender Bewehrung) mit einer Mindestdicke der Bodenplatte von 200 mm und einer Mindestbohrlochtiefe von 150 mm zulässig.
  • Äußere Regalrahmen müssen bei Gängen und Verkehrswegen mindestens 500 mm höher sein als die oberste Lagerebene.
  • Durchfahrten und Überbauten müssen mit einer Durchfallsicherung bzw. einer geeigneten Fachabdeckung versehen sein, um das Herunterfallen von Lagergütern zu verhindern.
  • Die lichte Durchgangshöhe muss mindestens 2.000 mm betragen bzw. 200 mm höher sein als der eingesetzte Stapler.
  • Bei frei im Raum stehenden einzelnen Palettenregalen sind rückseitig Gitterrückwände gegen das Herabfallen des Lagergutes vorgesehen.
  • An den Außenständerrahmen und Durchfahrten der Palettenregale müssen Anfahrschutzelemente (u.a. für Flurförderfahrzeuge) montiert werden.
Kleines EUROKRAFTpro Regal

Die Qual der Wahl

Bevor Sie sich für ein konkretes Regal-Modell entscheiden, sollten Sie sich vorab noch einmal nachfolgende Fragen stellen und vor allem, beantworten können. Nur so ist es möglich, Ihre Raumkapazitäten auch wirklich optimal nutzen zu können.

  • Für welche Art von Paletten benötige ich Regale?
    D.h. Euro-, Holz-, Einweg- oder sonstige Paletten
  • In welcher Menge/ Stückzahl lagere ich meine Produkte ein?
    Große Stückzahlen eines Produkts oder verschiedene Produkte in kleineren Stückzahlen
  • Wie hoch ist das durchschnittliche Gewicht der gelagerten Paletten?
    Welches Gewicht muss das Regal tragen können
  • Wie groß sind meine vorhandenen Lagerkapazitäten?
    Wie viele Lagerebenen sind möglich, wie hoch, tief, lang dürfen die Regale sein etc.
  • Welche Palettentiefe benötige ich?
    Es gilt:
    Palettentiefe: 800 mm = 750 mm Regaltiefe
    Palettentiefe: 1.000 mm = 900 mm Regaltiefe
    Palettentiefe: 1.200 mm = 1.100 mm Regaltiefe
Palettenregale von EUROKRAFTpro mg$

Unser Service für Sie

Durch das einfache Stecksystem und die mitgelieferte Anleitung können Sie Ihr EUROKRAFTpro Palettenregalsystem auch ganz einfach selbst zusammenbauen. Und profitieren dabei sogar noch von kurzen Lieferzeiten.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen aber auch jederzeit mit einer persönlichen Beratung zur Seite und unterstützen Sie mit unserem CAD-Planungsservice von der Planung bis zum Aufbau.

.

Unsere Top-Kategorien aus diesem Ratgeber