0662 4520 12 12  Montag-Donnerstag: 7:00 Uhr - 18:00 Uhr | Freitag: 7:00 Uhr - 15:30 Uhr
Privatkunden Geschäftskunden

Auswahl verfeinern
(Mehrfachauswahl möglich)

Preis Netto

Preis Netto einschränken

-
Bauform
Material
Raddurchmesser
Reifenprofil
Tragfähigkeit bei 4 km/h
 

Luftreifen

Luftreifen und luftbereifte Räder – Klassiker mit geringem Rollwiderstand



Haben Sie schon einmal versucht, einen Kinderwagen mit Vollgummireifen über einen Feldweg zu schieben? Stellen Sie sich jetzt noch vor, das Kind wäre 100 Kilogramm schwer. Mit unseren Luftreifen beziehungsweise Lufträdern kein Problem. Damit bewerkstelligen Ihre Mitarbeiter auch schwere Transporte auf unebenem Untergrund. Bodenschonend sind Lufträder ebenfalls, falls es nicht über Feldwege geht.




So sind Luftreifen aufgebaut



Luftbereifte Räder bestehen aus einem Schlauch und einer Felge. Simpel, aber effektiv. Allerdings gibt es Unterschiede zwischen einzelnen Luftreifen, angefangen bei der Größe bis hin zur Art der Felge und zum Profil. Rollen mit Gehäuse und Befestigung finden Sie ebenfalls bei uns.




Diese Vorteile haben Luftreifen



Zugegeben, Lufträder sind etwas empfindlicher als solche ohne Luft, wenn Sie damit spitze Gegenstände überfahren. Davon abgesehen haben sie eine Reihe von Vorteilen:



  • Luftreifen sind ideal für den Transport schwerer Güter auf unebenem Untergrund.

  • Sie überwinden auch Widerstände wie Türschwellen ohne große Probleme.

  • Durch die Luftpolster schonen sie empfindliche Böden.

  • Ihre Dämpfung ist ein großer Vorteil beim Transport sensibler Güter.


Alles zusammen sind das gute Gründe, für Sackkarren oder Transportwagen auf Luftreifen zurückzugreifen. Und beim Kinderwagen natürlich auch.



Wichtig ist nur, den Luftdruck regelmäßig zu überprüfen. Denn wenn die Luftmenge im Reifen abnimmt, sinkt auch die Tragfähigkeit – und das schon bei 0,5 bar zu wenig um 15 %.




Räder, Rollen, Reifen – diese Unterschiede sind wichtig bei der Auswahl



Es gibt mehrere Kriterien, die bei der Auswahl von Lufträdern eine Rolle spielen:



  • Größe: Mit der Größe der Lufträder sinkt der Rollwiderstand und der Transport wird noch bequemer.

  • Tragfähigkeit: Je schwerer Sie transportieren wollen, desto höher sollte die Tragfähigkeit ausfallen.

  • Profil: Mit einem Rillenprofil läuft der Transportwagen besser geradeaus und nimmt weniger Schmutz an. Rollenprofile punkten durch ihre größere Haftung vor allem im Freien.

  • Befestigung: Die Art der Befestigung ist entscheidend, damit Rad und Transportgerät zusammenpassen.

  • Felge: Bei gaerner bekommen Sie Lufträder mit hochwertigen Stahlfelgen. Diese sind besonders stabil und langlebig.


Außerdem haben Sie die Wahl zwischen Kugellagern und Rollenlagern und natürlich zwischen Lenk- und Bockrollen.




Diese Alternativen zu luftbereiften Rädern gibt es



Neben Lufträdern finden Sie bei uns im Shop eine große Auswahl an Rädern und Rollen ohne Luft, zum Beispiel aus extrem beanspruchbarem Polyurethan oder aus Vollgummi. Außerdem liefern wir Ihnen gerne das passende Transportgerät. Mehr Informationen dazu, wann welches Rad das richtige ist, erhalten Sie in unserem Einkaufsratgeber zum Thema Räder und Rollen oder von uns persönlich.

Es wurden 6 Artikel gefunden
| | |
Es wurden 6 Artikel gefunden
Einkaufsratgeber für die Kategorie Luftreifen

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den Gaerner Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich