0662 4520 12 12  Montag-Donnerstag: 7:00 Uhr - 18:00 Uhr | Freitag: 7:00 Uhr - 15:30 Uhr
Privatkunden Geschäftskunden

Markenauswahl

Auswahl verfeinern
(Mehrfachauswahl möglich)

Preis Netto

Preis Netto einschränken

-
Marke
Breite
Höhe
Material
Tiefe
 

Sicherheitsschränke, Gefahrstoffschränke

Sicherheitsschränke und Gefahrstoffschränke – Gefahrstoffe sicher verstaut



Kennen Sie das gute Gefühl, wenn alles an seinem Platz ist? Mit unseren Sicherheitsschränken und Gefahrstoffschränken geben Sie entzündbaren, giftigen oder ätzenden Flüssigkeiten einen geschützten Aufbewahrungsort. So sind Ihre Mitarbeiter sogar im Brandfall auf der sicheren Seite.




Wann Sie Gefahrstoffschränke brauchen



Gefahrstoffe müssen Sie grundsätzlich so aufbewahren, dass sie Mensch und Umwelt nicht gefährden und vor Missbrauch geschützt sind.



Gar nicht so einfach, vor allem in Betrieben mit vielen Mitarbeitern. Deshalb stellt der Gesetzgeber hohe Anforderungen an die Räume, Möbel und Behälter, in denen Sie Gefahrstoffe aufbewahren. Mit Gefahrstoffschränken von gaerner erfüllen Sie alle diese Anforderungen und sorgen für optimale Sicherheit bei der Lagerung.




Was Gefahrstoffschränke auszeichnet



Schränke für gefährliche Stoffe brauchen eine starke Außenhülle. Deshalb bestehen unsere Gefahrstoffschränke aus besonders robusten Materialien wie Stahl, Stahlblech oder flammhemmenden Spezialplatten. Dazu kommen je nach Schrank Bodenauffangwannen, ein Lüftungsanschluss und Justiervorrichtungen zum Ausgleich von Bodenunebenheiten. Verschiedene Schließmechanismen schützen den Inhalt vor dem Zugriff durch Unbefugte.




Wie sich Gefahrstoffschränke unterscheiden



Wie genau ein Gefahrstoffschrank aussieht, hängt davon ab, was darin aufbewahrt werden soll. Schränke für entzündbare Stoffe und Gemische sollten im Brandfall durchhalten, bis die Feuerwehr kommt. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Schränken mit einer Feuerwiderstandsfähigkeit von 30 oder 90 Minuten. Und wenn versehentlich die Tür offensteht? Selbstschließende Gefahrstoffschränke machen automatisch zu, wenn die Temperatur im Raum zu hoch ansteigt.



Außerdem bekommen Sie bei uns




Unsere Gefahrstoffschränke erhalten Sie als Hochschränke, Tischschränke oder Hängeschränke, mit Falttüren, Sicherheitsboxen und Auszügen und sogar als Kombischrank für die Lagerung von Säuren und Laugen an einem Ort.




Wie Sie den richtigen Gefahrstoffschrank finden



Damit Schrank, Inhalt und Räumlichkeit zusammenpassen, stellen Sie sich am besten vor dem Kauf folgende Fragen:



  • Welche Medien lagere ich in dem Schrank?

  • Möchte ich den Schrank an eine Abluftanlage anschließen?

  • Welche Größe brauche ich und wo möchte ich den Schrank aufstellen?

  • Wie soll der Schrank im Inneren ausgestattet sein?

  • Wie viele Gefahrstoffschränke sollen in einem Raum stehen?


Welche Eigenschaften Gefahrstoffe aufweisen, sehen Sie auf einem Blick an den entsprechenden Gefahrstoffsymbolen. Die können Sie mit den Symbolen unserer Gefahrstoffschränke abgleichen. So wissen Sie im Handumdrehen, ob ein Schrank in Frage kommt.



Wichtig: Pro Raum ist nur ein Schrank mit einer Widerstandsfähigkeit von 30 Minuten erlaubt. Ist Ihnen das zu wenig, brauchen Sie Schränke mit einer Widerstandsfähigkeit von 90 Minuten.




Welches Zubehör für Gefahrstoffschränke erhältlich ist



Gefahrstoffschränke bekommen Sie bei gaerner voll ausgestattet. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Ihren Schrank individuell anzupassen, zum Beispiel mit weiteren Fachböden oder einer Lochblechabdeckung, sodass Sie auch auf der Bodenwanne Gegenstände lagern können. Umluftfilteraufsätze ermöglichen es Ihnen, Schränke ohne Abluftleitungen zu entlüften.



Sie haben noch Fragen? Fragen Sie uns. Wir beraten Sie gerne zur richtigen Auswahl von Gefahrstoffschränken.

Es wurden 125 Artikel gefunden
| | |
Es wurden 125 Artikel gefunden

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den Gaerner Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich