0662 4520 12 12  Mo-Do 7:00-18:00, Fr bis 15:30 Uhr
Privatkunden Geschäftskunden

Markenauswahl

Auswahl verfeinern
(Mehrfachauswahl möglich)

Preis Netto

Preis Netto einschränken

-
Marke
Eigenschaft
 

Erste Hilfe

Erste-Hilfe-Ausrüstung – mehr als nur ein Verbandkasten



Erste Hilfe kann Leben retten. Deswegen ist vor allem eine schnelle Hilfe mit der richtigen Erste-Hilfe-Ausrüstung wichtig. Wie Sie sich für den Ernstfall wappnen können, erfahren Sie hier.



Damit sich alle im Betrieb darauf verlassen können, dass das erforderliche Material im Verbandkasten in entsprechender Menge vorhanden ist, gibt es verschiedene DIN-Normen. Zum Einsatz kommen kleine Betriebsverbandkasten nach DIN 13157, von denen zwei einem großen Betriebsverbandkasten nach DIN 13169 entsprechen. Beide sind geeignet, um die Erste Hilfe im Notfall sicherzustellen. Ein großer Verbandkasten umfasst Heftpflaster, Wundschnellverband, Finger(kuppen)verband, Pflasterstrips, Verbandpäckchen, Kompressen, Fixierbinden und vieles mehr. Um Mitarbeitern Erste-Hilfe-Maßnahmen zu ermöglichen, sollten Verbandkasten im ganzen Betrieb verteilt werden.




Wer braucht wie viele Verbandkasten?



Verwaltungs- und Handelsbetriebe


1-50 Versicherte: 1 kleiner Verbandkasten


51-300 Versicherte: 1 großer Verbandkasten


ab 301 Versicherten : 2 große Verbandkasten



Für je 300 weitere Versicherte ein großer Verbandkasten



Herstellungs-, Verarbeitungs-, und vergleichbare Betriebe


1-20 Versicherte:1 kleiner Verbandkasten


21-100 Versicherte:1 großer Verbandkasten


ab 101 Versicherten:2 große Verbandkasten



Für je 100 weitere Versicherte zusätzlich ein großer Verbandkasten



Baustellen und baustellenähnliche Einrichtungen


1-10 Versicherte: 1 kleiner Verbandkasten


11-50 Versicherte: 1 großer Verbandkasten


ab 50 Versicherten: 2 große Verbandkasten



Für je 50 weitere Versicherte zusätzlich ein großer Verbandkasten



Übrigens: Zwei kleine Verbandkasten ersetzen einen großen Verbandkasten.




Erste-Hilfe-Ausstattung: Sorgen Sie für Vollständigkeit und Verständlichkeit!



Wichtig ist, dass die einzelnen Bestandteile der Erste-Hilfe-Einrichtungen immer sofort wieder aufgefüllt werden, wenn sie benutzt wurden. Im Bereich des Zubehörs finden Sie bei uns spezielle Nachfüllpacks gemäß DIN-Richtlinien. Wenn Ihnen die herkömmlichen Verbandkästen zu klein sind, setzen Sie alternativ dazu auch Verbandschränke oder -koffer ein. Abschließbare Medikamentenschränke sorgen für die erforderliche Sicherheit bei der Aufbewahrung gelagerter Medikamente.



Eine gute Kennzeichnung und Beschriftung, beispielsweise mit einem auf grünem oder rotem Hintergrund aufgedruckten Kreuz, ist unabdingbar, damit sämtliche Erste-Hilfe-Artikel im Notfall schnell gefunden werden. Auch mit Sicherheitszeichen und Schildern können Sie auf Gefahren, Fluchtwege, Ver- oder Gebote und auch auf den Standort von Erste-Hilfe-Produkten hinweisen.




Weiteres Zubehör: Erste-Hilfe-Ausstattung



In Betrieben, in denen mit Gefahrstoffen gearbeitet wird, stellen Körper- und Augenduschen eine notwendige Ergänzung der Ersten Hilfe dar. Körperduschen werden an der Wand oder am Boden montiert. Augenduschen werden entweder direkt mit einem Becken an einer Wand befestigt oder in einer Notfall-Wandbox untergebracht. Lesen Sie hierzu auch unseren Ratgeber zum Thema Augenspülflaschen. Ist ein Mitarbeiter verletzt oder hat Kreislaufprobleme, ist eine Ruheraumliege im Sozialraum sehr hilfreich. Hierauf kann der Patient warten, bis es ihm besser geht oder bis der Krankenwagen eintrifft. Ärztekrepp auf Rollen zur Abdeckung der Liegen finden Sie ebenfalls in unserem Sortiment.



Trotzdem steht natürlich fest: Ob Lager, Produktionsbereich oder Büro – die Erste Hilfe sollte in jedem Bereich des Unternehmens adäquat sichergestellt werden. Nur so werden Sie Ihren gesetzlichen Pflichten gerecht und sorgen für den Ernstfall vor.



Am besten ist allerdings, den Einsatz der Erste-Hilfe-Produkte im Vorfeld zu vermeiden. Rüsten Sie sich daher mit Produkten aus dem Bereich Arbeitsschutz aus:


Arbeitsschutzkleidung, Schutzhandschuhe, Sicherheitsschuhe, Schutzbrillen sowie Atem- und Gehörschutz sorgen für größtmögliche Sicherheit am Arbeitsplatz.




Spenden für den guten Zweck!



Sie haben abgelaufene Verbandkasten und wissen nicht wohin damit? Wir schon. Viele Einrichtungen und Vereine, die Erste-Hilfe-Kurse anbieten, sind dankbar über abgelaufenes Verbandmaterial, das sie zur Veranschaulichung nutzen.



Sie haben noch Fragen zum Thema Erste Hilfe oder zur Erste-Hilfe-Ausstattung?



Sie möchten weitere Informationen zum Thema Erste Hilfe? Dann lesen Sie doch mal unseren Ratgeber: Erste-Hilfe-Wegweiser. Wir helfen Ihnen auch sehr gerne persönlich – kontaktieren Sie uns einfach!

Es wurden 52 Artikel gefunden
| | |
Es wurden 52 Artikel gefunden
Einkaufsratgeber für die Kategorie Erste Hilfe

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den Gaerner Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich