0662 4520 12 12  Montag-Donnerstag: 7:00 Uhr - 18:00 Uhr | Freitag: 7:00 Uhr - 15:30 Uhr
Privatkunden Geschäftskunden

Markenauswahl

Auswahl verfeinern
(Mehrfachauswahl möglich)

Preis Netto

Preis Netto einschränken

-
Marke
Breite
Farbe
Höhe
Ladehöhe
Länge
Plattformbreite
Plattformlänge
Tragfähigkeit
 

Werkstückwagen

Werkstückwagen, Plattenwagen, Hordenwagen: Transportlösung für das schwierige Format



Die Frage lautet: Wie bringen Sie im Betrieb Güter und Hilfsmittel an den benötigten Platz, wenn diese nicht in standardisierte Transportkisten passen oder besonders umsichtig bewegt werden müssen? Die Antwort lautet: Mit einem Werkstückwagen. Unterschiedlichste Formate und Features lösen praktisch jede Herausforderung und machen die innerbetriebliche Logistik zur leichtesten Aufgabe.




Welche Ladung wird mit Werkstückwagen transportiert?



Große Platten aus Holz oder Metall, lange Metallstreben, selbst Anschlagmittel oder ausladende Werkzeuge können mit einem Werkstückwagen sicher bewegt werden. Jegliche Lagervarianten für sperrige und großformatige Güter, die wir auch als Regalsysteme anbieten, erhalten Sie bei uns auch als transportable Variante:




  • Plattenwagen, -lifte, -roller oder Karren für den aufrechten, sicheren Transport unterschiedlichster Materialien in großformatigen Platten oder Scheiben

  • Kragarmwagen zum sicheren und sortierten Transport langer Produktionsgüter

  • Werkzeugmobile mit Lochplatten für die übersichtliche Aufbewahrung und Bereithaltung am Arbeitsplatz

  • Garderoben für Anschlagmittel zur schnellen Entnahme und sicheren Aufbewahrung direkt am Einsatzort

  • Stoßkarren für Ballen aller Art – von Stroh bis Holzwolle



Wie lassen sich Werkstückwagen personalisieren?



Unser Sortiment ist darauf ausgelegt, sich an Ihre Bedürfnisse im Betrieb anzupassen. Dazu haben Sie in vielerlei Hinsicht Gelegenheit.



  1. Viele Modelle sind mit unterschiedlichen Tragfähigkeiten und Ladeflächenmaßen auswählbar.

  2. Wir bieten Plattenwagen in Grundausführungen, die Sie mit Bügeln individuell ergänzen und nach Bedarf umbauen können.

  3. Kragarmregale können mit unterschiedlichen Tragreihen mit und ohne Gummibeschichtung ausgestattet und ergänzt werden.

  4. Werkzeugmobile können mit abgestimmten Halterungen für die unterschiedlichsten Geräte bestückt und so modular zum Arbeitsplatz/Werkzeugbedarf abgestimmt werden.

  5. Garderoben für Anschlagmittel sind individuell bestückbar und durch Diebstahlsicherungen für den Einsatz auf der Baustelle verwendbar.



Welche Sicherheitshinweise muss man bei der Nutzung von Werkstückwagen beachten?



Wenn Sie sperrige oder formatsprengende Güter auf Räder und Rollen transportieren wollen, müssen Sie die jeweiligen Besonderheiten des Gutes im Verhältnis zum Transportmittel beachten.



  1. Verwenden Sie nur Transportmittel, die wirklich auf bestimmte Werkstücke ausgelegt sind

  2. Beachten Sie die maximale Tragfähigkeit des Werkstückwagens

  3. Beachten Sie die Maximalgrößen und Längen der jeweiligen Güter

  4. Stellen Sie beim Beladen sicher, dass alle Transportgüter mit einem optimalen Schwerpunkt auf dem Werkstückwagen liegen

  5. Sichern Sie besonders empfindliche Güter wie Scheiben oder filigrane Platten zusätzlich gegen Anschlagen oder Erschütterungsschäden beim Transport ab

  6. Kontrollieren Sie regelmäßig die Einsatzfähigkeit und Laufruhe der Räder und Rollen

  7. Bewegen Sie die beladenen Wagen am besten zu zweit


Zudem gilt es nicht zu vergessen, dass Wagen, die zur mobilen Ausstattung des Arbeitsplatzes dienen, so positioniert werden müssen, dass sich der Mitarbeiter frei bewegen und die Werkstücke sicher entnehmen kann. Sind Feststellbremsen am Modell vorhanden, müssen diese also zwingend betätigt werden.

Es wurden 36 Artikel gefunden
| | |
Es wurden 36 Artikel gefunden

MOBIL OPTIMIERTE ANSICHT GEWÜNSCHT?

Den Gaerner Webshop gibt es jetzt auch in einer neuen Mobilversion, die laufend für Sie weiterentwickelt wird.
Mobile Ansicht testen
Produktvergleich