Folienbeutel

Hier erhalten Sie wiederverschließbare Druckverschlussbeutel in vielen Größen, mit und ohne Beschriftungsfeld; flexible und reißfeste Flachbeutel mit glatter Öffnung und Luftpolster-Beutel zum Verpacken von stoßempfindlichen Produkten.

In der Kategorie Folienbeutel bieten wir Ihnen Produkte der folgenden Marken: EUROKRAFTbasic.

Meistgekauft
Anzahl Artikel: 14
Ansicht:

Folienbeutel: portionsweise bestens verpackt



Je kleiner das Zubehör, desto schneller kann es abhandenkommen. Diese altbekannte Herausforderung lösen Folienbeutel spielend. Damit sorgen Sie nicht nur dafür, dass Kleinstteile bei jeder Lieferung sicher ankommen. Sie können auch bestimmte Produkte sinnvoll im Lager aufbewahren – zum Beispiel als „Montage-Kit'', das Bauteile portionsweise bereithält.




Welche Folienbeutel eignen sich für welchen Inhalt?



Es kommt immer darauf an, ob die Verpackung den Inhalt nur „kommissionieren'' soll, oder ob der Inhalt besonders geschützt werden muss. Elektronische Bauteile und sensible Kleinteile gehören in eine Luftpolsterfolie mit antistatischen Eigenschaften und sollten zusätzlich in passend bemessenen Kartonagen stabilisiert werden. Für robustes Zubehör wie Schrauben oder als Auslaufschutz für Tintenpatronen etc. sind übliche Folienbeutel meist ausreichend.




Warum ist die Folienstärke ein wichtiges Merkmal bei Folienbeuteln?



Die Folienstärke (gemessen in Mikrometer) bestimmt, wie schwer der Inhalt im Folienbeutel sein darf und ob sich das Produkt zum Beispiel für spitze Schrauben eignet. Flachbeutel mit einer Stärke um 25 µm dienen vorrangig als Staubschutz und für die Portionierung leichter Produkte – zum Beispiel einen Satz Holzstifte für den Möbelbau. Ab 100 µm sind Folienbeutel auch für schwere Inhalte empfohlen und können dabei ausnehmend gut mit Schweißgeräten versiegelt werden.




Welche Verschlussarten gibt es für Folienbeutel?



Bei uns erhalten Sie viele Folienbeutel mit flacher Öffnung, die Sie je nach Bedarf verschließen können – mit Klammern, Klebebändern oder permanent durch ein Folienschweißgerät. Folienbeutel mit Druckverschluss sind ideal zum wiederholten Benutzen und Sortieren von Kleinteilen – zum Beispiel in Sichtlagerkästen im Pufferlager.



Selbstklebende Verschlüsse am Luftpolsterfolienbeutel sorgen gleichzeitig für eine hohe Staubdichte und dafür, dass der (elektronische) Inhalt beim Verpacken nicht durch zu viele äußere Einflüsse beeinträchtigt wird.




Folienbeutel mit Beschriftungsfeld – was sind die Vorteile?



Weder benötigen Sie zusätzliche Etiketten für die Auszeichnung des Inhalts, noch brauchen Sie mehr als einen Stift, um diese Hinweise anzubringen – die Vorteile eines Beschriftungsfelds auf dem Folienbeutel für die Sortierung und Lagerhaltung liegen also auf der Hand.



Gerne beraten wir Sie auch zu weiteren Produkten rund um die Lager- und Versandlogistik – von Tackern bis zu Waagen.